Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

de:pinout:gamecontroller:atari7800

Atari 7800

Die Atari 7800 wurde eigentlich bereits im Jahr 1984 zur Marktreife gebracht, nachdem die Atari 5200 wegen Inkompatibilität und daraus resultierendem Mangel an Spieletiteln und Zubehör gescheitert war. Im selben Jahr übernahm Jack Tramiel Atari, der nach dem amerikanischen Videospiel-Crash keine Zukunft mehr in Videospiel-Konsolen sah. Die Vermarktung der 7800 wurde zugunsten der Entwicklung der neuen Heimcomputer-Serie Atari ST eingestellt.

Nachdem ab 1985 japanische Hersteller wieder erfolgreich Videospiel-Konsolen am amerikanischen Markt platzieren konnte, bekam die Atari 7800 eine zweite Chance. Technisch konnte sie nicht mit den neuen Konsolen aus Japan mithalten, handelte es sich doch um nicht mehr als eine leicht überarbeitete Atari 2600 von 1977. Das sorgte aber dafür, dass Spiele und Zubehör der zuvor extrem erfolgreichen 2600 fast immer auch problemlos auf der 7800 funktionierten. Gepaart mit einem attraktiven Preis sorgte das für einen gewissen Markterfolg.

Die Atari 7800 besitzt einen vollständig kompatiblen Atari 2600-Anschluss und kann somit alle Controller der 2600 nutzen. Weitere Informationen zu diesen Controllern finden Sie im zugehörigen Artikel.

Als Besonderheit erhielt die 7800 die Möglichkeit softwareseitig auf die digitale Eingangsleitung an Pin 6 eine Spannung von +5V aufzulegen. Damit wurden Joysticks mit zwei Feuerknöpfen möglich, die an einer 2600 oder einer 7800 im 2600-Modus als ein einzelner Feuerknopf wirkten, während im 7800-Modus unterschieden werden konnte, welcher von beiden Feuerknöpfen gedrückt wurde.

Die beiden Taster waren dazu auf der einen Seite mit Pin 5 und Pin 9 verbunden und wurden über niederohmige Pull-Down-Widerstände auf Masse gehalten. Auf der anderen Seite waren beide Taster mit Pin 6 verbunden. Agierte Pin 6 als digitale Eingangsleitung bewirkte das Drücken eines beliebigen Tasters dafür, dass Pin 6 auf Masse gezogen wurde. Wurde auf Pin 6 dagegen eine Spannung von +5V angelegt, bewirkte ein Drücken eines Tasters, dass an Pin 5 oder Pin 9 je nach gedrücktem Taster eine Spannung von +5V anlag.

Pin Digitaler Joystick (2600-Modus) Digitaler Joystick (7800-Modus)
1 Nach oben Nach oben
2 Nach unten Nach unten
3 Nach links Nach links
4 Nach rechts Nach rechts
5 - Rechter Feuerknopf
6 Feuerknopf +5V
7 +5V +5V
8 Masse Masse
9 - Linker Feuerknopf
de/pinout/gamecontroller/atari7800.txt · Zuletzt geändert: 2022-03-14 20:50 von thorsten