Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

de:controller:schematics:atari:cx20

Driving Controller CX20

Der Driving Controller CX20, der ab September 1977 vertrieben wurde, war für Rennspiele gedacht. Er besaß einen Drehknopf, den man bliebig weit nach links oder rechts drehen konnte. Erfasst wurden sowohl die Drehrichtung als auch die Drehgeschwindigkeit. Zusätzlich besaß der Controller noch eine Taste, die hier als Gaspedal interpretiert wurde.

Funktionsprinzip

Der Drehknopf steckt auf einem 2-poligen Drehschalter. Die gemeinsamen Pole sind jeweils mit Masse verbunden. Von den äußeren, kreisförmig angeordneten Polen sind jeweils zwei von vier nebeneinanderliegenden Polen mit der digitalen Eingangsleitung an Pin 1 bzw. an Pin 2 verbunden. Bei einer Drehung werden somit die Eingangsleitungen die Hälfte der Zeit durch den Drehschalter auf LOW gezogen, die andere Hälfte der Zeit offen gelassen, wodurch die Konsole sie wieder auf HIGH zieht.

Durch eine Drehung entsteht somit ein gleichmäßiger HIGH-LOW-Takt auf der Eingangsleitung, der umso schneller ist, so schneller der Drehschalter gedreht wird.

de/controller/schematics/atari/cx20.txt · Zuletzt geändert: 2022-04-23 23:17 von thorsten