Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:yeesha:version

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Versionshistorie

Version 2.2

Version 2.2.?? [???]

Neue Features

  • Bei gehaltener Umschalttaste wird nun die Sprachauswahl übernommen, ohne das Spiel selbst anzustarten.
  • Die Option zur Reparatur fehlerhafter KI-Bilder wird nun ausgegraut, sofern Uru Live nicht auf dem System installiert ist.
  • Informativere Fehlermeldungen im Zusammenhang mit defekten Sprachpaketen.

Fehlerkorrekturen

  • Ein leeres Modul 0xF führt nun nicht mehr zu einem Ausnahmefehler.

Version 2.2.03 [gamma]

Neue Features

  • Die verfügbaren Sprachversionen von Uru werden nun exakt bestimmt, anstatt vorauszusetzen, dass Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar ist. Anscheinend gibt es Veröffentlichungen, die andere Sprachversionen enthalten.
  • Der Ordnerdialog, um das Extraktionsverzeichnis für die Journal-Bilder festzulegen, verwendet nun die moderne Oberfläche (verfügbar ab Windows 2000) und ermöglicht die Direkteingabe eines Pfades (verfügbar ab Windows ME).

Fehlerkorrekturen

  • Das Überprüfen von Dateien, die zwar eine .jpg-Endung besitzen, aber keine gültigen JPEG-Dateien sind, und zudem kleiner als 1 kiB sind, führt nun nicht mehr zu einem Absturz des Programms.
  • Ein falsch dimensionierter Puffer führte dazu, dass bei der Dateiauswahl eines Myst IV Spielstands Probleme bei Dateien mit langem Pfadnamen auftraten.

Version 2.2.02 [beta]

Neue Features

  • Uru Live lässt sich nun aus dem Toolkit direkt anstarten, die Möglichkeit zur Änderung der Sprache ist vorbereitet.
  • Beim Start des Toolkits werden defekte KI-Bilder von Uru Live automatisch repariert.
  • Bei Auswahl eines Myst IV Spielstands wird das standardmäßige Spielstandsverzeichnis vorausgewählt, anstatt des Laufwerks c.
  • Sollten die in der Registrierdatenbank hinterlegten Pfadangaben der Myst-Anwendungen nicht mehr stimmen, weil der Anwender bspw. das Verzeichnis verschoben hat, bietet das Toolkit automatisch die Möglichkeit die Pfadangaben zu korrigieren. Uups, das Feature gabs schon in 2.1.16 ^_^
  • Beim Kopieren der Sprachpakete wird jetzt zusätzlich zum Fortschrittsbalken ein Prozent- und ein Geschwindigkeitswert angezeigt.
  • Das Toolkit kann nun in die Taskleiste minimiert werden.

Entfernte Features

  • Aufgrund der Einstellung von Until Uru wurde die Unterstützung für mehrfache Uru-Installationen entfernt.
  • Aufgrund der Einstellung von Until Uru wurde die Verwaltung einer UserKI entfernt.

Fehlerkorrekturen

  • Vor dem Überschreiben von Journaldaten werden ggf. alte Extraktionsdateien gelöscht, um alte Dateifragmente bei den neuen Dateien zu vermeiden.

Version 2.1

Version 2.1.17 [final]

Neue Features

  • Vor dem Start von Until Uru wird zunächst geprüft, ob die Python-Files seit dem letzten Start aktualisiert wurden. Ist dem so, wird der Zeitstempel der UserKI automatisch aktualisiert, damit diese nicht durch das Update deaktviert wird.

Version 2.1.16 [final]

Neue Features

  • Vor dem Start von Uru oder Myst IV wird zunächst überprüft, ob sich die Anwendung auch tatsächlich in dem Verzeichnis befindet. Ist dem nicht so, wird dem Benutzer ein Dialog angeboten, mit dem er den Pfad manuell korrigieren kann. Die geänderte Pfad wird anschließend in die Registrierdatenbank gespeichert.
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch.

Fehlerkorrekturen

  • Kleinere Fehlerkorrekturen und Ergänzungen in verschiedenen Sprachpaketen.
  • Ein Rahmen auf dem Reiter „Uru (Sprache)“ war falsch positioniert.

Version 2.1.15 [gamma]

Neue Features

  • keine

Fehlerkorrekturen

  • Neuere Versionen der UserKI werden nicht mehr überschrieben, sondern als neues Backup übernommen
  • Die Werte „LastTabID“ und „RememberLastTab“ werden nun als DWord anstatt als String in der Registrierdatenbank gespeichert.
  • Der Reiter „Konfiguration“ wird nun auch angezeigt, wenn kein Uru installiert ist, damit man noch die unabhängigen sonstigen Einstellungen vornehmen kann. Die Uru-Pfadangaben werden dagegen ausgegraut.

Version 2.1.14 [gamma]

Neue Features

  • Auswahlmöglichkeit, dass das sich Toolkit auf dem zuletzt geöffneten Reiter öffnet
  • Unterstützung von Charon Bild-Modulen (0xF)
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch

Fehlerkorrekturen

  • Deinstallationsroutine löscht nun auch die Registrierungsschlüssel

Version 2.1.10 [beta]

Neue Features

  • Reperaturfunktion für Uru Installationen
  • Einbindung der Online-Hilfe
  • Unterstützung von Tastenkürzeln
  • Unterstützung von Charon-Container Prioritäten

Fehlerkorrekturen

  • Tab-Reihenfolge korrigiert
  • Das Programm beendet sich nun nicht mehr, wenn fehlerhafte Pfadangaben nicht übernommen werden konnten.
  • Deinstallationsroutine löscht nun auch das Backup der UserKI mit Sicherheitsabfrage.

Version 2.1.04 [beta]

Neue Features

  • Aktivierung und Deaktivierung der User-KI für Untìl Uru
  • Vereinfachte Unterstützung für mehrere Uru Installationen
  • Dateinamenformatierungen für Journal-Extraktion werden gespeichert
  • Daten-Modulsystem und Charon-Container Unterstützung
  • Kleinere Veränderungen in der Bedienoberfläche

Fehlerkorrekturen

  • Shorah-Schriftzug entfernt
  • Direktes Anstarten der urusetup.exe Anwendung

Version 2.0

Version 2.0.08 [final]

Neue Features

  • Verbesserte Unterstützung von Until Uru
  • Kleinere Syntaxänderungen in den Sprachdateien um Fehlinterpretationen vorzubeugen

Fehlerkorrekturen

  • Korrektur einer fehlenden Überprüfung auf ungültige Dateinamenformatierungen, die das Programm zum Absturz brachte.

Version 2.0.07 [gamma]

Neue Features

  • Kompatibilität für zwei Installationen von Uru - Ages beyond Myst hergestellt, um Uru und Until Uru gleichzeitig spielen zu können.
  • Automatische Dateitypenerweiterungen beim Extrahieren von Bildern und Texten aus dem Journal.

Fehlerkorrekturen

  • Korrektur einer fehlerhaften Variablenimplementierung, die dazu führte, dass bei der Nachinstallation von Sprachpakete für Myst IV die Anwendung mit der Fehlermeldung „Path not found“ abstürzte.
  • Korrektur einer fehlerhaften Variablenimplementierung, die dazu führte, dass eine Änderung der Sprachauswahl für Myst IV nicht übernommen wurde.
  • Statusanzeige zeigt nun die richtige Anzahl der bereits extrahierten Journaleinträge an. Zuvor war sie immer um eins höher.

Version 2.0.05 [beta]

Neue Features

  • Sprachauswahlmöglichkeit für Uru - Ages beyond Myst
  • Extraktion von Journaleinträgen und Bildern aus Myst IV - Revelation Savegames

Fehlerkorrekturen

  • keine

Version 1.0

Version 1.0.13 [final]

Neue Features

  • Kurzinfo für Verknüpfungen hinzugefügt
  • Fehlende Strings im Setup-Assistenten lokalisiert
  • Verfügbare Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Fehlerkorrekturen

  • Korrektur der Hotspot-Reihenfolge des Konfigurationsfensters
  • Kleinere Formatierungsänderungen

Version 1.0.11 [gamma]

Neue Features

  • keine

Fehlerkorrekturen

  • Berechnungsfehler beim Kopierprozess der Sprachpakete korrigiert, der in bestimmten Fällen dazu führte, dass der letzte Block einer Datei nicht mitkopiert wurde
  • Überflüssige Verweise gelöscht

Version 1.0.09 [beta]

Neue Features

  • Variable Einbindung verschiedener Sprachen für die Benutzeroberfläche
  • Prüfung des Festplattenspeicherplatzes vor der Installation neuer Sprachpakete
  • Prüfung auf laufende Myst 4 Prozesse vor der Installation neuer Sprachpakete
  • Abbruchmöglichkeit während der Konfiguration
  • Kompatibilität mit Windows 95 und Windows NT 4.x
  • Verkleinerung der Anwendung durch UPX-Kompression
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch

Fehlerkorrekturen

  • Korrekte Konfiguration beim Starten mit mehr als einer installierten Sprache hergestellt
  • Korrektur der Ausrichtung der Flaggen im Hauptfenster

Version 1.0.03 [beta]

  • Erste öffentliche Version
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch
de/yeesha/version.1176384637.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018-05-21 09:55 (Externe Bearbeitung)